Infrastruktur

Wo sich Tradition und Moderne begegnen

Die DPU verfügt über einen Campus mit rund 10.000 qm Universitätsgebäudefläche. Tradition und Moderne treffen sich hierbei durch die Kombination von Altbau und zeitgenössischer Architektur, Kreationen des international renommierten Architekten Prof. Mag. arch. François J. V. Valentiny.

Den Studierenden stehen ein Audimax (für bis zu 300 Personen), Hörsäle und Seminarräume mit modernster Vortragstechnik sowie eine Bibliothek mit IT-Arbeitsplätzen und Zugang zur Literaturdatenband EBSCO mit rund 2.500 Veröffentlichungen zur Verfügung. Außerdem hat die DPU sowohl für sämtliche vorklinische und klinische Praktika in der Lehre als auch für die Umsetzung von Wissenschaft und Forschung eine topmoderne Ausstattung mit einer hervorragenden Infrastruktur etabliert.

Der gesamte Gebäudekomplex der DPU ist zudem mit Werken bildender Künstler ausgestattet, die eine wichtige Aussage zum Zeitgeschehen bedeuten.