Studienaufbau und -inhalte

Studienaufbau

Das Bachelorstudium Dental Hygiene dauert, einschließlich der Prüfungen, drei Jahre unterteilt in sechs Semester. Es ist mit insgesamt 180 ECTS ausgestattet. Studienort ist die Danube Private University in Krems, Österreich, mit ihren Unterrichtsstätten. Die DPU hat die notwendigen Praktika-, Labor-, Phantom- und  Ambulatoriums-Einrichtungen, in denen klinische Praktika am Patienten wie auch in den Lehrpraxen klinische Praktika am Patienten abgehalten werden.

Das Bachelor-Studium Dental Hygiene (BA) gliedert sich in drei Studienabschnitte von jeweils 2 Semestern.

1. und 2. Semester: Theoretische Ausbildung

Theoretischer Studienabschnitt zum Erwerb der vorgeschriebenen zahnmedizinischen und wissenschaftlichen Kompetenzen.

Ziel ist die Erarbeitung der fachspezifischen Kenntnisse im Berufsfeld Dentalhygiene/Prävention sowie fächer- und berufsübergreifender Themen. Dabei wird das Wissen zur Bewältigung exemplarischer Situationen bis hin zum Transfer auf schwierige, komplexe Situationen erworben und angewendet.

3. und 4. Semester: Vorklinische und klinische Ausbildung

Der vorklinische und klinische Studienabschnitt dienen dem Erwerb und der Übung der vorgeschriebenen Kompetenzen auf dem Gebiet der Dentalhygiene. In der vorklinischen und klinischen Ausbildung werden Theorien, Betreuungs- und Behandlungskonzepte, Problemstellungen und -situationen sowie Fallbeispiele bearbeitet. Das Wissen wird direkt in praktische Tätigkeit umgesetzt. Im Mittelpunkt steht der selbstständige Transfer auf die individuelle Patientensituation, wobei die klinische Komplexität stufenweise zunimmt.

In der vorklinischen Ausbildung wird auch die erforderliche Sicherheit in der Anwendung der Instrumente erweitert, um Schädigungen der PatientInnen sowie der Studierenden auszuschließen. Hierzu stehen an der DPU in ausreichender Zahl nach modernsten Anforderungen ausgestattete Phantomarbeitsplätze einschließlich Masterplatz (für den Dozenten) und digitaler Übertragung zur Verfügung.

In der klinischen Ausbildung behandeln die Studierenden als Zahnarzt-AssistentInnen die PatientInnen unter professioneller Anleitung, Begleitung und direkter Überwachung nach einem zu erfüllenden Leistungskatalog. Die Studierenden werden auf effektive, effiziente und kostenbewusste Behandlungsweise hingewiesen.

5. und 6. Semester: Abschließendes Praktikum

Das letzte Studienjahr besteht aus drei Teilen:

1. einem abschließenden Praktikum in einer der Lehrpraxen
2. einer Projektarbeit und
3. einer Prüfung

Das Praktikum dient der Vertiefung und Erweiterung der vorgeschriebenen Kompetenzen auf dem Gebiet der Dentalhygiene.

Im abschließenden Praktikum festigen und erweitern die Studierenden als Zahnarztassistenz/Zahnmedizinische(r) FachhelferIn (ZMF) ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zur Weiterentwicklung ihrer erworbenen Kompetenz. Zur Reflexion theoretischer und praktischer Fragen aus der zahnärztlichen Praxis (Lehrpraxis) und zur Erarbeitung gemeinsamer Lösungsvorschläge führt die DPU ergänzende und vertiefende Lehrveranstaltungen im Sinne von Tutorien durch. Ziel des abschließenden Praktikums ist die gesicherte Bewältigung des Berufsalltags im Rahmen der zeitlichen und konzeptionellen Vorgaben.

Studieninhalte

Das Bachelorstudium Dental Hygiene (BA) der DPU umfasst fünf Themenblöcke:

  • Medizinische Fächer
  • Zentrale Fächer
  • Verhaltenswissenschaften und unterstützende Naturwissenschaften
  • Praktika und klinische Patientenbehandlung
  • Abschließendes Praktikum, Prüfungen, Projektarbeit

In den folgenden Tabellen sind die den einzelnen Themenblöcken zugeordneten Studienfächer samt ECTS-Punkten aufgeführt.

Themenblock 1

ECTS

A

Medizinische Fächer

30

A1

Anatomie und Histologie

5

A2

Allgemeine und spezielle Pathologie, Histopathologie

5

A3

Medizinische und zahnmedizinische Terminologie

2

A4

Orale Physiologie und Funktionslehre

3

A5

Allgemeine Zahnmedizin

3

A6

Allgemeinmedizin

3

A7

Zahnärztliche Radiologie

2

A8

Pharmakologie (in der Zahnmedizin)

3

A9

Ernährungskunde

4

Themenblock 2

ECTS

B

Zentrale Fächer

52

B1

Dentalhygiene I/II

12

B2

Zahnärztliches Instrumentarium

3

B3

Zahnärztliche Materialien

3

B4

Einführung in den Phantomkurs Dentalhygiene

5

B5

Parodontologie

5

B6

Präventive Zahnheilkunde

4

B7

Implantologie

2

B8

Konservierende Zahnheilkunde, Kariologie, Endodontie

2

B9

Zahnärztliche Prothetik

2

B10

Kieferorthopädie

2

B11

Kinderzahnheilkunde

2

B12

Alterszahnheilkunde

2

B13

Anästhesiologie in der Zahnheilkunde

3

B14

Zahnärztliche Radiologie

2

B15

Erste Hilfe – Notfallprävention

3

Themenblock 3

ECTS

C

Verhaltens- und unterstützende Naturwissenschaften

27

C1

Chemie

2

C2

Biologie und Zytologie

2

C3

Biochemie

3

C4

Physiologie

2

C5

Medizinische Mikrobiologie und Hygiene

3

C6

Wissenschaftliches Arbeiten

3

C7

Psychologie und Entwicklungspsychologie

3

C8

Kommunikation und Aufklärung

6

C9

Medizinische Psychologie und Soziologie

3

Themenblock 4

ECTS

D

Praktika und klinische Patientenbehandlung

23

D1

Klinische Dentalhygiene

1

D2

Arbeitsergonomie

1

D3

Dokumentation

1

D4

Phantomkurs Dentalhygiene mit Seminar

5

D5

Externes Praktikum in öffentlichen Einrichtungen mit Seminar

5

D6

Klinischer Behandlungskurs Dentalhygiene mit Seminar

10

Themenblock 5

ECTS

E

Abschließendes Praktikum, Prüfungen, Projektarbeit

48

E1

Abschließendes Praktikum

42

E2

Tutorien

2

E3

Projektarbeit

4