Qualitätssicherung

Die DPU stellt sich – ihrer Satzung entsprechend – einem in- und externen Qualitätssicherungsrat und -beirat. Dieser sorgt für eine laufende Überprüfung des Lehrangebots, der Lehrvermittlung, der Effizienz des Studiums und der wissenschaftlichen Arbeit.

Ein regelmäßig zusammenkommender, von der DPU, ins Leben gerufener Qualitätssicherungsbeirat, besetzt auch mit externen Beratern (Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Eugen Hauke, Dr.in Brigitte Ettl, Dr. Gerald Bachinger, Mag. Roland Schaffler), Experten und Gutachtern (Primar Medizinalrat Dr. med. univ. Sven Orechovsky, Prof. Prim. MR HR Dr. Robert Fischer, Dir. Robert Wagner MA), ergänzt die interne Qualitätssicherung einer Studienevaluierung durch die Studierenden sowie die externe Evaluation der Agentur für Qualitätssicherung AQ Austria, die jede österreichische Privatuniversität im Rahmen eines turnusmäßig erfolgenden Reakkreditierungsverfahrens betrifft.