Dental and Medical Excellence

Die DPU steht für Exzellenz in Forschung und Lehre, bietet ihren Studierenden ein Studium der Humanmedizin „State of the Art“. Dies wird einerseits auf der Basis einer Wissensvermittlung durch renommierte Dozenten, überwiegend Professoren, gewährleistet, die auf hohem fachlichem Niveau unterrichten und forschen, und andererseits durch eine praktische Ausbildung mit neusten Verfahren, Geräten, Instrumenten und Materialien bereits ab dem ersten Semester.


Studienerfolg in der Gemeinschaft

Die Studierenden erfahren ihr Studium als „Erlebnis“. Sie werden gefordert und gefördert und sind von Anbeginn Partner in Lehre, Wissenschaft und Forschung. Ein klar strukturiertes und straffes Studienprogramm (20 anstatt der an staatlichen Universitäten üblichen 15 Semesterwochen), Blockunterricht, Präsenzpflicht, regelmäßige Coachings und Tutorien, sind leistungsmotivierend. Trotz hoher Arbeitsanforderungen kann man an der DPU in einer positiven, familiären Atmosphäre studieren. Rücksichtnahme und Arbeiten in der Gemeinschaft treten an die Stelle egoistischen Konkurrenzkampfes. Jedem Studierenden stehen an der DPU sowohl in der Vorklinik als auch in der Klinik exklusive Praktikaplätze und ein breites Patientenspektrum zur Verfügung. Erfüllt ein Studierender die von ihm geforderte Leistung an der DPU, hat er demnach stets die Möglichkeit, sein Studium in der Regelstudienzeit abzuschließen.