Studiengebühren

Die DPU ist schon heute eine Eliteuniversität, die den Rankingwettbewerb der internationalen Universitäten eingegangen ist. Universitäre Ausbildung ist nicht zum Nulltarif zu haben, ob man sie nun zur Gänze durch den Staat als Gemeinschaftsaufgabe ohne oder mit geringen Studiengebühren oder aber aus privat geleisteten Beiträgen finanziert. Wer leistungsgerechte Studiengebühren bezahlt, kann auch eine besondere Qualität des Studienangebots, der Studienbedingungen und der DozentInnen einfordern. Aber auch die Universität darf mit einer engagierten HörerInnenschaft, die gefordert sein will, rechnen.

Die Studiengebühren betragen für den Bachelorstudiengang Dental Hygiene (BA) pro Semester 4.000 EUR, damit 24.000 EUR für die sechssemestrige Regelstudienzeit.